Nachhaltigkeit in Veranstaltungen von ICV und Partnern

Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit

AKTIVE ARBEITSGRUPPEN DER TEILNEHMENDEN im Rahmen der CAB Controlling Advantage Bonn am 18. November 2022. Inhalte: 

  • Management von Working Capital angesichts unsicherer Lieferketten
  • Proaktive Resilienz – wie kann das aussehen?
  • Risikomanagement vs. Resilienz

Zur CAB Controlling Advantage Bonn. 


ESG-Anforderungen vs. nachhaltige Finanzierung vs. Transparenz

Vortrag im Rahmen der CAB Controlling Advantage Bonn am 18. November 2022. Inhalte: 

  • Forderungen ESG-Reporting 2023 Jahresabschluss
  • Banken und nachhaltige Finanzierungen
  • Vergleichbarkeit der nachhaltigen Kennzahlen (KPIs)
  • Fehlende Vorgaben „Testierte Berichte“

Jörg von Cölln
Geschäftsleitung kaufmännischer Bereich / Vertrieb
OEM ROWE Mineralölwerk GmbH, Worms

Zur CAB Controlling Advantage Bonn. 


Nachhaltigkeit als neue Normalität: Wie sehen die Lieferketten von morgen aus?

Vortrag im Rahmen der CAB Controlling Advantage Bonn am 18. November 2022. Inhalte:  

  • Ist ökologisch-soziale Nachhaltigkeit wirtschaftlich?
  • CO2-Bepreisung und CBAM: Was kommt auf uns zu?
  • Aufgabe Dekarbonisierung entlang der Supply Chain
  • Reporting-Standards und digitale Tools

Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Centrum für Supply Management GmbH, Estenfeld

Zur CAB Controlling Advantage Bonn


ICV Live Webinar EU Taxonomy for Sustainable Finance

Der ICV Fachkreis „Green Controlling for Responsible Business” führt in die Hintergründe der EU Taxonomie ein und erläutert Funktionsweise sowie den Fahrplan der Anwendung. Am Beispiel der Informationstechnik und Telekommunikation wird dargelegt, wie man Hürden einzelner Branchenregulierungen meistern kann. Lösungsbeispiele und Tipps zur Implementierung der Taxonomie in die Regelprozesse sowie die erstmalige Bewertung der eigenen Aktivitäten und Assets werden am Beispiel eines Unternehmens der Logistik vorgestellt, bevor in einer abschließenden Diskussionsrunde die Fragen der Teilnehmenden beantwortet werden. 

ICV Live Webinar am 1. Dezember 2022, 14 bis 15.30 Uhr. Informationen und Anmeldung.


Nachhaltigkeit als Sessionthema bei der 20. CCS Controlling Competence Spaces

Eine der fünf Sessions bei der CCS 2022 ist erneut dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. Neben der Vorstellung der Ergebnisse der Neuauflage der ICV Studie zum Green Controlling stehen spannende Vorträge und Diskussionen rund um nachhaltiges Wirtschaften und die Auswirkungen auf die Unternehmenssteuerung  im Mittelpunkt.

Zur 20. CCS am 24. November 2022, 9 bis 17 Uhr (online)


Bewerben Sie sich für den Green Controlling-Preis

Damit sich Unternehmen und ControllerInnen mit "grünen Herausforderungen" beschäftigen, wird seit 2011 von der Péter Horváth Stiftung in Kooperation mit dem ICV der Green Controlling-Preis verliehen. Er ist dotiert mit 10.000 Euro. Ausgezeichnet wird die innovativste und effektivste "grüne" Controllinglösung, die ökologische Strategien, Programme und Maßnahmen in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen gestaltet und steuert.

  • Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2023.
  • Verliehen wird der Preis im Rahmen des Stuttgarter Controlling & Management Forums im September 2023. 

Zur Ausschreibungsseite für den Green Controlling-Preis der Péter Horváth Stiftung in Kooperation mit dem ICV