Was ist eigentlich Controlling? Die gemeinsame Grundsatzposition von ICV und IGC

Controlling ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Unternehmen in den deutschsprachigen Ländern. Gleichzeitig bestehen vielfach Unklarheiten, was Controlling im Kern ausmacht. Ziel des Papiers ist es daher, einen aktuellen Stand des Verständnisses von Controlling sowie der Rolle der Controller als Grundsatzposition des Internationalen Controller Vereins (ICV) und der International Group of Controlling (IGC) zu formulieren.

Ausgangspunkt ist das von Albrecht Deyhle entwickelte Controllingverständnis. Dieses ist geprägt durch drei Merkmale:

  • Zielorientierte Steuerung
  • Controller und Manager: im TeamControlling betreibend
  • Zusammenspiel von Analytik und weichen Faktoren

Das Papier nimmt die grundsätzlichen Gedanken von Albrecht Deyhle auf und bringt sie vor dem Hintergrund von Veränderungen sowie einer intensiven wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Controlling kurz und bündig auf den neuesten Stand.