Datenschutzerklärung Internationaler Controller Verein e.V.

Der Internationale Controller Verein e.V. (ICV) ist ein international ausgerichtetes Netzwerk von Menschen, die sich mit Controlling beschäftigen. 1975 von Absolventen der CA Akademie AG (CA) gegründet, hat der Verein das Controlling im deutschen Sprachraum geprägt. Seitdem unterhalten ICV und CA einen gemeinsamen Adresspool. Dieser wird heute entsprechend Art. 26 EU-DSGVO in „Joint Controllership“ betrieben und ausschließlich von Mitarbeitern der beiden Kooperationspartner bearbeitet. ICV und CA haben die Zusammenarbeit gem. Art. 26 EU-DSGVO vertraglich vereinbart und dabei insbesondere die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten der beiden Vertragspartner geregelt. Es werden keinerlei Daten zur weiteren Nutzung an fremde Dritte weitergegeben.

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Datenverarbeitungsverfahren und innerhalb des Onlineangebots des ICV und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anmeldung zur Mitgliedschaft und zu Veranstaltungen des ICV 

Wenn Sie sich online, telefonisch, per Fax oder per Post zur Mitgliedschaft oder zu einer Veranstaltung des ICV anmelden, erheben und speichern wir die abgefragten Daten und geben diese – soweit es für die Mitgliedschaft und die Veranstaltungsvorbereitung und -durchführung erforderlich ist – an die unten im Einzelnen aufgeführten Stellen zur Vertragserfüllung weiter. 

Für die Aufnahme als Mitglied benötigen wir Anrede, Vor- und Nachname, das Geburtsdatum, die Privat- und/oder Firmenanschrift, Telefon, Email, die Zustelladresse für den Bezug des Controller Magazins und des Magazins FINANCE, die Rechnungsadresse, sowie das Eintrittsdatum der Mitgliedschaft, für die Leistungserfüllung und für die direkte Kommunikation mit Ihnen.

Freiwillige Angaben sind Titel, Fax, Mobil, Funktion, Arbeitskreis-Interesse. Oftmals werden die Aufnahmeanträge zur Mitgliedschaft von Drittpersonen des Arbeitgebers der angehenden Mitglieder getätigt, die damit auch unsere Vertragspartner sind. Für die Kommunikation mit den Arbeitgebern erheben wir daher auch einen sogenannten „Buchungskontakt“ sowie einen „Rechnungskontakt“. 

Für die Anmeldung zu Veranstaltungen benötigen wir Anrede, Vor- und Nachname, Firma, Anschrift, Telefon, Email und die Angabe, ob eine ICV-Mitgliedschaft besteht. Auch dies benötigen wir für die Leistungserfüllung und für die direkte Kommunikation mit Ihnen. Oftmals werden die Anmeldungen zu Veranstaltungen von Drittpersonen des Arbeitgebers getätigt, die damit auch unsere Vertragspartner sind. Für die Kommunikation mit diesen Drittpersonen erheben wir daher auch einen sogenannten „Buchungskontakt“ sowie einen „Rechnungskontakt“. Freiwillige Angaben sind Funktion, Abteilung, Kommentarfeld. Die Kommunikation mit Ihrem Arbeitgeber erfolgt in der Form, wie dies bei der Buchung der Veranstaltung angegeben wurde.

Diese verpflichtend erforderlichen Daten sowie die uns freiwillig mitgeteilten Daten speichern wir auf unserem eigenen Server in Wörthsee (Bundesrepublik Deutschland) zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Zur Wartung und zur Gewährleistung der Sicherheit arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, die ihren Sitz allesamt in der Bundesrepublik Deutschland haben und damit der EU-DSGVO sowie dem deutschen Datenschutzrecht unterliegen.  

Mitgliederverzeichnis im passwortgeschützten Webbereich

Zur Erreichung der Vereinsziele laut Satzung (§2 Zweck) und damit zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO werden Vor- und Nachname, Firma, PLZ und Ort, Email, Eintrittsdatum, Arbeitskreis der Mitglieder hinterlegt. Dieser Eintragung kann jederzeit widersprochen werden, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Widerruf an widerruf{bei}icv-controlling.com senden.

Durchführung von Veranstaltungen des ICV

Für die Durchführung der Veranstaltungen, für die Sie sich angemeldet haben, verwenden wir die uns mitgeteilten Daten wie folgt:

  • Sofern Hotelbuchungen durch den ICV vorgenommen werden, erhält das Hotel eine Teilnehmerliste zur Abwicklung der Hotelleistungen zwischen Teilnehmenden und Hotel. Die Liste enthält die Namen, Firma, PLZ und Ort der Teilnehmer.
  • Die Person, die die Veranstaltung organisiert, erhält eine Teilnehmerliste, die die Vor- und Nachnamen der Teilnehmer, Funktion sowie Anschrift der anmeldenden Organisation enthält. Dies dient der Vorbereitung auf den Teilnehmerkreis.
  • Ein wichtiger Bestandteil unserer Veranstaltungen ist das Netzwerken und der Erfahrungsaustausch der Veranstaltungsteilnehmer untereinander. Aus diesem Grund erhalten die Teilnehmer vor Ort eine Liste aller Teilnehmenden einer Veranstaltung, die folgende Daten enthält: Vor- und Nachname, Funktion, Firmenname und -ort.
  • Zur Nachbereitung der Veranstaltung werden ggf. Informationen an die Teilnehmenden per Email verschickt.

Nach Beendigung der Mitgliedschaft des ICV

Die bei uns für die Mitgliedschaft erhobenen Daten bleiben auch nach Beendigung der Mitgliedschaft gespeichert. Dies betrifft zum einen gem. Art. 17 Abs. 3 lit. b EU-DSGVO die für die Buchhaltung erforderlichen Daten, die den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften unterliegen. Dies betrifft zum anderen die Information, dass eine Mitgliedschaft bestand,und es Unterbrechungen der Mitgliedschaft gibt, für den Fall, dass diese später wieder aktiviert wird. Außerdem gibt es den Wechsel von der persönlichen Mitgliedschaft in die Firmenmitgliedschaft und umgekehrt, für die die Daten ebenfalls aufbewahrt werden.

Im Anschluss an die Veranstaltungen des ICV

Die bei uns für die Veranstaltung erhobenen Daten bleiben auch nach der Veranstaltung gespeichert. Dies betrifft zum einen gem. Art. 17 Abs. 3 lit. b EU-DSGVO die für die Buchhaltung erforderlichen Daten, die den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften unterliegen. Dies betrifft zum anderen die Information, welche Veranstaltung eine bestimmte Person bei uns besucht oder storniert hat. Dies ermöglicht uns, Teilnahmebestätigungen im Sinne persönlicher Qualifikationsnachweise (Fort-und Weiterbildung) erstellen zu können, falls dies von Teilnehmenden – auch lange nach Ende einer Veranstaltung, z.B. bei Verlust eines Zertifikats – gewünscht ist. 

Die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern die oben genannten Gründe nicht mehr entgegenstehen. Das betrifft die Löschung nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bzw. die Löschung der Buchungshistorie nach 40 Jahren, was dem üblichen Kundenweiterbildungszyklus entspricht.

Informationen über unser Leistungsangebot

Daneben nutzen wir einige der uns mitgeteilten Daten (Name, Email-Adresse, Postanschrift) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO und / oder entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung über den Termin der von Ihnen gebuchten Veranstaltung bzw. Ihre Mitgliedschaft hinaus, um Sie per Post, Email oder Telefon über unser Leistungsangebot und andere Fachinhalte, Fortbildungsveranstaltungen, Publikationen zu informieren.

Dazu bedienen wir uns u.U. auch externer Dienstleister, wie Lettershops oder Newsletter-Versender in Deutschland, die wir vertraglich entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gem. Art. 28 EU-DSGVO verpflichtet haben.

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit zu widersprechen, indem Sie eine Email mit Ihrem Widerruf an widerruf{bei}icv-controlling.com senden. In diesem Fall werden wir die Zusendung weiterer Informationen unverzüglich beenden und die Nutzung Ihrer Daten für diese Zwecke auf die von Ihnen gewünschten Bezugsarten beschränken oder vollständig sperren. 

Arbeitskreise / Mitgliederverwaltung

Als ICV-Mitglied können Sie an einem oder mehreren Arbeits-, Fach-, oder Branchenkreisen mitwirken. Falls Sie uns diesen Wunsch mitteilen, erhalten die zuständigen Delegierten / Arbeitskreisleiter die uns laut Aufnahmeantrag mitgeteilten Daten zur direkten Kontaktaufnahme mit Ihnen. Die Delegierten und Arbeitskreisleiter/innen sind ehrenamtliche ICV-Funktionäre und wurden auf das Datengeheimnis entsprechend Art. 5 EU-DSGVO verpflichtet.

Interesse am ICV ohne Buchung einer Veranstaltung / ohne ICV-Mitgliedschaft

Sofern Sie uns Ihre Post- und/oder Email-Adresse überlassen haben, um sich über unser Leistungsangebot informieren zu lassen (z.B. durch die Bestellung unseres Newsletters, die Bitte um Zusendung von Informationen oder die Bestellung aus unserem Literaturangebot), werden wir diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO  und / oder aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO nutzen. 

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Widerruf an widerruf{bei}icv-controlling.com senden. In diesem Fall werden wir die Zusendung weiterer Informationen unverzüglich beenden und die Nutzung Ihrer Daten für diese Zwecke auf die von Ihnen gewünschten Bezugsarten beschränken oder vollständig sperren. 

Darüber hinaus nutzen wir personenbezogene Daten, über die wir aus allgemein zugänglichen Quellen Kenntnis erlangt haben, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. 

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung dieser Daten jederzeit zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Widerruf an widerruf{bei}icv-controlling.com senden. In diesem Fall werden wir die Zusendung weiterer Informationen unverzüglich beenden und die Nutzung dieser Daten vollständig sperren.  

Besuch unserer Website

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server gemäß HTTPS-Protokoll (SSL-verschlüsselt, Algorithmus RSA-AES 256).

Google Analytics
Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. 

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

OPT-OUT Möglichkeiten:
Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können alternativ Analytics auch über unsere Deaktivierungsfunktion deaktivieren. 

Google Analytics für https://www.icv-controlling.com/ jetzt deaktivieren

Google Analytics für https://www.controlling-wiki.com/ jetzt deaktivieren

Google Analytics für https://blog.icv-controlling.com/ jetzt deaktivieren

Dabei wird Ihnen ein Cookie gesetzt, der Google mitteilt, dass Sie nicht von Analytics getrackt werden wollen.

Weitere Hinweise
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/(„Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads(„Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads(„Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/(„Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Google Adwords
Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Zugriffsdaten und Logfiles
Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Dateien werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Informationen zu Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln, die auf den Rechner beziehungsweise auf ein mobiles Endgerät heruntergeladen werden. Die Onlineangebote erkennen einen späteren Besuch und die dazugehörigen Besuchspfade, um Ihnen die Nutzung der Seiten zu erleichtern und sie individueller zu gestalten.

Wir verwenden folgende Cookies:
Permanente Cookies, die auf Geräten auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. Jeder Webseitenbesuch aktiviert diese erneut. Somit ist das Erkennen von wiederkehrenden Besuchen möglich (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status oder die Buchungsfunktion und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem permanenten Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Permanente Cookies werden nach einem festgelegten Zeitraum gelöscht (www.icv-controlling.com: 14 Tage, www.controlling-wiki.com: 30 Tage) oder wenn Sie sich ausloggen.

Drittanbieter-Cookies, die beispielsweise von Unternehmen zur Analyse von Webseiten gespeichert werden, um uns Angaben über die Anzahl und Dauer der Besuche auf dem Onlineangebot zu liefern.

Cookies und deren Einstellungsmöglichkeiten
Cookies ermöglichen die effiziente und individuelle Nutzung aller Funktionen unserer Onlineangebote. Ohne Cookies stehen einige Funktionalitäten und Angebote nicht zur Verfügung.

Die meisten Browser bieten unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Eine Deaktivierung von Cookies bedeutet, dass das Speichern neuer Cookies nicht möglich ist. Es verhindert nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf dem Gerät funktionieren, bis alle Cookies in den Browsereinstellungen gelöscht sind. Die Hilfefunktion des Browsers oder die Bedienungsanleitung des Endgerätes beschreiben eine individuelle Verwaltung der Cookie-Einstelllungen. Darüber hinaus können unternehmensspezifische Einstellungen durch Richtlinien geregelt sein. 

Dienste und Inhalte Dritter

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Unser Onlineangebote nutzt Funktionen des Netzwerks Facebook. Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ('Plugins') des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ('Facebook'). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf farbigen Grund). Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (siehe https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. 

Wir nutzen Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Wenn Sie in Ihrem XING – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des XING – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem XING – Profil verlinken. Datenschutzerklärung: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

https://www.icv-controlling.com

Plugins, die personenbezogene Daten erheben:

  • Registrierung/Login (Dient dem Zugriff auf mitgliederbeschränkte Bereiche).
    Erfassung von: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Mitgliedsnummer, Sprache, Email, persönliches Passwort
    Speichert Cookie für www.icv-controlling.com (fe_typo_user) zur Implementation der Zugriffssteuerung
  • E-News Anmeldung: Die Daten werden bei Newsletter2Go gespeichert: Anrede, Vorname, Nachname, Email Adresse (www.newsletter2go.de)

Plugins, die möglicherweise die IP-Adresse des Nutzers protokollieren könnten:

  • Nicht-personalisierten Anzeigen bei Google Adsense
    Diese Website verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Diese nutzen wir auf der Grundlage unserer berechtigten nach EU DS-GVO Artikel 6 lit.f, um den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online Angebotes zu optimieren.
    Durch die Zertifizierung von Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) wird garantiert, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird.
    Wir nutzen Google Adsense, um Werbeanzeigen einzublenden, für die wir eine Vergütung erhalten. Dazu werden Nutzungsdaten aufgezeichnet (wie z.B. der Klick auf eine Werbeanzeige und die IP Adresse des Nutzers, die allerdings pseudonymisiert wird.
    Ferner nutzen wir Google Adsense mit nicht-personalisierter Werbung. Die Anzeige der Werbung basiert damit nicht auf der Grundlage von Nutzerprofilen. Bei der Localisation (auch Targeting genannt) werden Informationen herangezogen, die eine grobe Verortung herstellen und die mit der Suchanfrage des Nutzers verknüpft werden kann. Personalisiertes Targeting (demografisch, oder auf Basis von Nutzerverhalten, oder Nutzerlisten) wird durch Google unterbunden.
    Weitere Hinweise:
    Hier erfahren Sie, wie Google Daten nutzt, und welche Widerspruchs und Einspruchsmöglichkeiten Sie haben: https://policies.google.com/technologies/ads
    Die Darstellung von Werbeeinblendungen von Google können Sie darüber hinaus auch in Ihrem Konto einstellen: https://adssettings.google.com/authenticated

 

https://www.controlling-wiki.com/

Plugins, die personenbezogene Daten erheben:
Registrierung/Login: Notwendig zur Spamvermeidung/Zugriffskontrolle beim Bearbeiten von Artikeln: (www.icv-controlling.com)

Erfasste Daten: Benutzername, Bürgerlicher Name, Email Adresse, optionale "zusätzliche Angaben" (frei definierbar)

 

https://blog.icv-controlling.com/

Plugins, die möglicherweise die IP-Adresse des Nutzers protokollieren könnten:
Google Fonts – https://fonts.googleapis.com– Performanceoptimierung (Serverstandort weltweit)

Ihre weiteren Rechte

Neben den oben beschriebenen Widerrufs- bzw. Löschungsrechten haben Sie gem. Art. 15 EU-DSGVO ein Auskunftsrecht über die gespeicherten Daten. Gem. Art. 16 EU-DSGVO haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtig gespeicherter personenbezogener Daten. Gem. Art. 20 EU-DSGVO haben Sie u.U. ein Recht auf Datenübertragbarkeit. In all diesen Fällen wenden Sie sich bitte per Email an datenschutz@icv-controlling.com an uns. Darüber hinaus haben Sie gem. Art. 77 EU-DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. 

Datenschutzbeauftragter, Aufsichtsbehörde und Verantwortlichkeit

Anfragen, die den Datenschutz betreffen, richten Sie bitte per Email an datenschutz@icv-controlling.com. Datenschutzbeauftragter gem. Art. 37 EU-DSGVO ist Herr Conrad Günther. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, www.lda.bayern.de. Verantwortlich für die Verarbeitung ist der Internationale Controller Verein e.V., vertreten durch den Vorstand, vgl. unser Impressum

Woran uns besonders gelegen ist

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Leistungsangebot und wünschen, dass Sie sich beim Besuch unserer Website und der Übermittlung personenbezogener Daten bei uns sicher fühlen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und berücksichtigen dies auch bei der Gestaltung unserer Geschäftsprozesse. Dazu bedienen wir uns organisatorischer, technischer und vertraglicher Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem derzeitigen Stand der Technik. In den Fällen, in denen wir auf die Unterstützung externer Dienstleister zurückgreifen, wurden von uns jeweils Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geschlossen. 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland sowie der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. 

Wörthsee, Mai 2018