Business Analytics

Themenschwerpunkt der Ideenwerkstatt im Jahr 2015 und 2016: 
Business Analytics | Der Weg zur datengetriebenen Unternehmenssteuerung

Der Dream Car-Bericht der Ideenwerkstatt zum Themenschwerpunkt "Business Analytics" steht Ihnen zum kostenfreien Download zur Verfügung:

 

 

 

Zukunftsorientiere Analysen im Fokus

Was wird unter „Business Analytics“ verstanden? Mit „Analytics“ ist die umfassende Nutzung von Daten, statistischen und quantitativen Analysen sowie erklärenden und voraussagenden Modellen gemeint (vgl. Davenport/Harris, 2007). Der Begriff „Business“ unterstreicht in diesem Zusammenhang, dass diese Methoden und Modelle im betrieblichen Kontext eingesetzt werden, um datengetriebene Managemententscheidungen herbeizuführen. Insbesondere durch datengetriebene Vorhersagen, Prognosen und Optimierungen lassen sich verbesserte Managemententscheidungen erzielen und somit Wettbewerbsvorteile erschließen (vgl. Abbildung 1).

 

Welche Fragen stellen sich aus Controlling-Sicht?

Durch die zunehmende Digitalisierung werden enorme Datenmengen generiert. Business Analytics soll ermöglichen, diese Datenmengen sinnvoll zu analysieren und nutzenstiftende Erkenntnisse abzuleiten. Mit unserer Arbeit in der Ideenwerkstatt möchten wir herausfinden, wie sich der Einsatz von Business Analytics auf das Controlling auswirkt. Zudem möchten wir Controllerinnen und Controllern passende Lösungen für ihre praktische Arbeit aufzeigen. Dabei werden wir vier wesentliche Fragestellungen behandeln (vgl. Abbildung 2).

Abb. 2: Wichtige Themenstellungen hinsichtlich Business Analytics aus Sicht des Controllings