Über Dieter Spath

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dieter Spath ist ein deutscher Arbeitswissenschaftler und als solcher anerkannter Experte für zukünftige Arbeitswelten. Der gebürtige Franke ist unter anderem Leiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie des Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart. Zudem ist er Präsident der acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften.

Bei der ICV-Herbsttagung CCS Controlling Competence Stuttgart 2018 war er bereits Referent zum Thema „Digitale Transformation in die Arbeit 4.0“. 

Dieter Spath hat zahlreiche Publikationen zu den Herausforderungen der zukünftigen Arbeitswelt und des Wissensmanagements vorzuweisen, zuletzt etwa auch als Mitautor des Fachbuchs „Neue Entwicklungen in der Unternehmensorganisation“ und „Reifegradmodell zur digitalen Kundeninteraktion im Internet“. 

Spath ist seit 2008 Inhaber des Bundesverdienstkreuzes am Bande für herausragende Verdienste um Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. 



Der Arbeitswissenschaftler gibt beim Experteninterview mit der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft GfA und acatech seine Einschätzung preis, wie in Deutschland ein Produktivitätssprung erreicht und die Chancen der Digitalisierung für Innovation und Arbeit genutzt werden können. Quelle: Wissenschaftsjahr



Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath spricht im September 2018 vor Gästen aus Hochschulen, Industrie, Gesellschaft und Politik beim Parlamentarischen Abend zum Thema "Smart Germany - Ingenieursausbildung für die digitale Transformation". Quelle: Hochschulforum Digitalisierung