Wir sehen uns am 18. November 2021 zur 17. CAB Controlling Advantage Bonn

 

CAB 2021: CHANCEN UND GRENZEN DES AGILEN CONTROLLINGS


CAB wieder physisch vor Ort

Mit der CAB wollen wir Ihnen wieder die Möglichkeit bieten, sich zu treffen und miteinander zu netzwerken. Daher findet die Veranstaltung wieder als physische Konferenz bei der DVGW in Bonn statt.

Tools für den Transfer in die Praxis

Wie gewohnt haben Sie die Gelegenheit, sich bei unseren Software-Partnern über spannende Lösungen zu informieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Online-Seminarreihe agile Methoden und Tools - KOSTENLOS

Für die Zeit nach der Veranstaltung ist eine kleine Seminarreihe für die Arbeitskreise des ICV in der Region West geplant, in der weitere agile Tools und Methoden vorgestellt werden sollen. CAB-Teilnehmer erhalten Einladungen zur kostenlosen Teilnahme an diesen Veranstaltungen.

Agiles Arbeiten praktizieren

Neben der Vermittlung von Wissen und Erfahrungen rund um das Thema agiles Controlling wollen wir mit Ihnen gemeinsam diese Themen vertiefen. Dies werden wir in kleinen Gruppen mit erfahrenen Moderatoren tun. Wichtig ist uns dabei, dabei agile Arbeitskonzepte und Methoden hands-on anzuwenden. So können Sie, neben dem geteilten Wissen unserer Referenten, auch erste Eindrücke und Erfahrungen in der praktischen Anwendung agiler Methoden mitnehmen.

Betriebsführung DHL-Innovationscenter, Troisdorf - KOSTENLOS

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einer 90minutigen Betriebsführung im DHL Innovationsscenter.
Aufgrund der begrenzten Kapazitäten sind bei dieser Betriebsführung allerdings maximal 30 Gäste möglich. FIRST COME - FIRST SERVE! 
Die Fahrt nach Troisdorf erfolgt im eigenen PKW oder als Fahrgemeinschaft.

Die Referenten der Controlling Advantage Bonn 2021

Alexander Hardt
Professional Scrum Trainer

Dr. Thomas Würzburger
Humanist
Business Expert & Speaker

Prof. Dr. Kai Wiltinger
Hochschule Mainz


DAS PROGRAMM DER CAB 2021

"Chancen und Grenzen des agilen Controllings"

Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßung

der Stadt Bonn und der IHK Bonn. 

  • Agil: Was bedeutet das eigentlich?
  • Agile Controlling: Wie es gehen könnte
  • Notwendiger Perspektivwechsel und Konsequenzen
  • Führung verantwortlich in einem agilen Umfeld gestalten

Alexander Hardt
Professional Scrum Trainer
scrum.org

10:15 Kaffeepause

  • Wieviel BottomUp/TopDown benötigt OKR?
  • Planungs- und Reporting-Prozess mit/neben OKR
  • OKR als (Führungs-)Instrument in Controlling-Einheiten
  • OKR als Instrument in administrativen Bereichen

Prof. Dr. Kai Wiltinger
Hochschule Mainz, Lehrstuhl für ABWL, ReWe & Controlling
Partner Capitum Consulting GmbH, Pfäffikon, Schweiz
Mitglied ICV Fachkreis Agiles Controlling

AKTIVE ARBEITSGRUPPEN DER TEILNEHMER

  • Praktische Anwendung agiler Arbeitsprinzipien
  • Übertragung agiler Prinzipien in die Controlling-Praxis
  • Priorisierung in agilen Umgebungen
  • Wesentliche Unterschiede zum klassischen Controlling
  • Klassisches und agiles Controlling mischen?!

12:15 Mittagspause

  • durch individuelle Kompetenzen
  • mittels sozialer Kompetenzen
  • in einer kompetenten Organisation

Dr. Thomas Würzburger
Humanist, Business Experte & Speaker

14:30 Kaffeepause

AKTIVE ARBEITSGRUPPEN DER TEILNEHMER

  • Agile Reaktionen auf sich verändernde Anforderungen
  • Agiles Steuerungsparadigma
  • Paradigmenwechsel in agilen Umgebungen
  • Agile Kultur und agiles Mindset
  • Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen und gemeinsame Reflexion und Bewertung
  • Wo sehen wir Chancen und Grenzen der Agilität für Unternehmen und das Controlling?
  • Wo liegen die wesentlichen Herausforderungen für Manager, Controller und Mitarbeiter?
  • Welche Anwendungsideen für unsere Praxis nehmen wir aus der CAB mit?

Gemeinsame, moderierte Diskussion aller Teilnehmer und Referenten

17:00 Ende der Tagung bei der DVGW
Fahrt zum DHL-Innovationscenter in Troisdorf für die dafür angemeldeten maximal 30 Teilnehmer.


„Die CAB ist für mich ein freudiger Pflichttermin, weil ich dort Kolleginnen und Kollegen treffe, mit denen ich mich austauschen kann!“
Hartmut Ibershoff, Nordhorn
„Die CAB empfehle ich allen, die im Controlling nicht nur auf dem Laufenden bleiben wollen, sondern die auch den Blick über den Tellerrand hinaus schätzen!“

Martin Herrmann, Neunkirchen-Seelscheid

Ansprechpartner

Arbeitskreis West I - Rhein-Ruhr
Alexander Großhäuser
Tel. +49 (0) 172 782169
eMail: grosshaeuser{bei}shb-guss.de

Arbeitskreis West II
Interim: Martin Schulte
eMail: icv-west{bei}schulte-warstein.de

Arbeitskreis West III - Rheinland
Martin Schulte
eMail: ak-west3{bei}schulte-warstein.de

Arbeitskreis Westfalen
Thomas Meyer
Tel. +49 (0) 5971-405457
eMail: t.meyer{bei}derfinanzlotse.de

 

Arbeitskreis Rhein-Main
Thorsten Balzer
eMail: ThorstenBalzer_AKRheinMain_ICV{bei}yahoo.com

Branchenarbeitskreis Energie + Wasser
Gerald Stuer
eMail: gerald.stuer{bei}stadtwerke-kiel.de

Fachkreis Controlling und Qualität
Frank Ahlrichs
Tel. +49 (0) 2195 / 928 77 73
eMail: frank.ahlrichs{bei}konsequent-sein.de

Delegierter der Region Deutschland West
Martin Schulte
eMail: icv-west{bei}schulte-warstein.de