Gesundheitswesen Österreich

Der Branchenarbeitskreis Gesundheitswesen Österreich versucht im Rahmen des Internationalen Controller Vereins ICV das Thema Controlling innerhalb des österreichischen Gesundheitswesens zu verbreiten, auf theoretischer, noch viel mehr aber praktischer Ebene zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Das Controlling nimmt auch in Gesundheitsunternehmen eine immer bedeutendere Stellung ein. Der vornehmliche Zweck ist das Herstellen von Transparenz und Objektivität sowie das Schaffen von Grundlagen für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung.

Die Mitglieder des Arbeitskreis treffen sich etwa 2-3mal jährlich für Austausch und Vernetzung. Darüber hinaus wird einmal jährlich eine öffentliche Tagung veranstaltet. Diese jährliche Tagung soll dabei nicht nur dem informativen Austausch der Controller dienen, sondern auch der allgemeinen Vernetzung zwischen Controllern und anderen Managementfunktionen. Die bereits 20. Veranstaltung dieser Art findet heuer im neuen Krankenhaus Wien-Nord statt, welches wohl zu den modernsten Krankenhäusern Europas zählt. Integraler Bestandteil des Programmes sind auch Führungen durch das neue Krankenhaus.

Mitglieder

Arbeitskreisleiter

Mag. DDr. Dietmar Ranftler
+43 (0) 664 1630 749
ak-ghw.at{bei}icv-controlling.at