Congress der Controller - Impressionen

Einmal im Jahr treffen sich auf Einladung des ICV in München Controllerinnen, Controller und am Controlling Interessierte. Der Congress der Controller hat sich nach weit über 40 Ausgaben zum anerkannten Fachtreffen in Europa entwickelt. Nicht nur die Referenten, die Vortragsthemen und der fachliche Input kommen jedes Jahr aufs Neue gut an - auch das Netzwerken, also die Gespräche am Rande des Congresses sind für Viele eine wichtige Komponente. Hier trifft man auf Berufskollegen genauso wie auf Aussteller, die controllingrelevanten Produkte und Dienstleistungen anbieten können. Auch ein Blick auf die Sponsoren der Veranstaltung lohnt sich. 

Für diese Gespräche am Rande der Veranstaltung gibt es viele kleine und größere Möglichkeiten. Der ICV als Veranstalter hat während des eineinhalbtägigen Congresses - er findet Montag (ganztägig) und Dienstag (Ende zur Mittagszeit) - regelmäßig Pausen im Tagesablauf eingeplant. Während dieser Zeit ist genügend Platz und Zeit für entspannte Gespräche im Foyer oder im Außenbereich des Veranstaltungsbereichs. Am Montagabend lädt der ICV die Besucher des Congresses traditionell zu "Controllers Biergarten" im "Paulaner" des Veranstaltungshotels "Westin Grand" in Bogenhausen ein. Hier, am leckeren Buffet und zu Live-Musik, kann man sich in aller Ausgiebigkeit austauschen. 

Dass das keine Lippenbekenntnisse sind, sondern gelebte Erfahrung ist, sehen Sie beim Blick in unsere Impressionen: