ICV-Digitalisierungsoffensive: Themenschwerpunkte 2018


AGILE UNTERNEHMENSSTEUERUNG IM DIGITALEN ZEITALTER

Die Digitalisierung verändert Unternehmen und die Unternehmenssteuerung radikal. Nicht nur Geschäftsprozesse werden digitalisiert, sondern auch Produkte und Geschäftsmodelle. Der richtige Umgang mit Informationen wird in diesem Umfeld zur Kernkompetenz.

Die Fachabteilungen sind somit business- und informationsseitig besonders gefordert.

Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, stellen sich Unternehmen häufig die Fragen:

  • Wie gelingt es uns, in diesen Zeiten des Wandels flexibel, initiativ, ohne Verzögerungen zu handeln?
  • Welche neuen Entwicklungschancen und Herausforderungen eröffnen sich für uns durch die digital angestoßene Transformation der Controlling-Instrumente und -Methoden?
  • Welche neuen Kompetenzen müssen wir aufbauen?

Konzentrieren Sie sich durch den programmierfreien Aufbau von Reporting, Analyse und Planungslösungen auf die inhaltlich/methodischen Aspekte moderner Unternehmenssteuerung.

Erleben Sie, wie Sie Informationen effizient und effektiv nutzen, und gleichzeitig die richtige Weichenstellung für erfolgreiche Unternehmenssteuerung in der digitalen Realität vornehmen. 


SMART TARGETING: BESSER, SCHNELLER, KLÜGER STEUERN & ÜBERWACHEN MIT AI

Eine der zeitaufwendigsten Tätigkeiten des Controllings ist Planung. Die Schwierigkeiten sind mannigfach: Woher kommt die Datenbasis, welche Zielwerte kann man realistisch anstreben, was muss in Angriff genommen werden, damit die Ziele auch erreicht werden können? Dabei sind unrealistische, überambitionierte Ziele genauso wenig hilfreich wie das Ignorieren des Potentials durch schlichte Fortschreibung der Ist-Zahlen.

Das kluge Identifizieren des realistisch Möglichen wird als Smart Targeting bezeichnet. Dabei verraten Ihnen Ihre Unternehmensdaten, richtig analysiert, welche Maßnahmen zum Erfolg führen. Hier ein Praxis-Beispiel aus der Profitabilitäts-Planung:

  • Welche Flexibilität besteht bei den Verkaufspreisen?
  • Auf welche Maßnahmen reagieren Kunden mit der Bereitschaft, höhere Preise zu akzeptieren – und für welche Produkte genau wirken diese Maßnahmen?
  • Welche zusätzlichen Deckungsbeiträge sind so zu erwarten?
  • Welche Prozess-Änderungen und Ablauf-Optimierungen sind dazu erforderlich?

Erleben Sie, wie das Controlling diese Aufgaben mit Hilfe von Statistik und AI/Machine Learning, aber ohne Programmierung, nachhaltig und schnell erledigen kann.


DATA SCIENCE IM CONTROLLING - ADVANCED & VISUAL ANALYTICS

In Planungs- und Budget-Prozessen sowie beim Forecasting spielt die Vorhersagequalität eine
entscheidende Rolle. Aber wie kann man die Fülle an Daten und Informationsquellen nutzbar machen, daraus Wachstumspotentiale und Wettbewerbsvorteile ableiten? Und wie werden die Ergebnisse visualisiert?

Durch den Einsatz neuer Methoden und Technologien werden Zusammenhänge besser erkannt und die Geschwindigkeit, Agilität und Qualität der Planungs- und Analyse-Prozesse massiv gesteigert.

Dabei liefert die Nutzbarmachung der vielfältigen Rohinformationen mit Advanced Analytics und Data Science u.a. Antworten auf die Fragen:

  • Was sind die zentralen Einflussfaktoren auf die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen?
  • Was sind die verursachenden und welches die betroffenen Prozesse und Bereiche?
  • Welche Muster und Abhängigkeiten gibt es?

Durch die Kombination algorithmischer Methoden mit visuellen Analyse-Tools können die Daten grafisch, explorativ analysiert und ansprechend dargestellt werden.

Erleben Sie, wie Sie die Prognose-Qualität durch Advanced Analytics signifikant verbessern und die Aufbereitung mit Visual Analytics optimieren.


Die Kooperationspartner im Rahmen der ICV-Digitalisierungsoffensive

Agiles Controlling im digitalen Zeitalter

Partner: Board

Smart targeting: besser, schneller, klüger steuern & überwachen mit AI

Partner: Trufa

Data Science im Controlling - Advanced & Visual Analytics

Partner: Woodmark