Sino-German Controlling Forum

Der Sino-German Controlling Salon findet seit 2012 statt und umfasst pro Jahr eine ganze Veranstaltungsreihe. Sie fokussiert Finanz- und Controlling-Themen, die für das Finanz- und Business-Management in der chinesisch-deutschen Business-Community relevant sind. Veranstalter sind Shanghai De Chen Enterprise Management Consulting Co. Ltd in Kooperation mit Partnern wie dem ICV, der Controller Akademie und der WHU Otto Beisheim Schoof of Management. Ziel ist es, eine Plattform für die Community-Mitglieder des chinesisch-deutschen Controlling Forums zu schaffen, die auch "offline" weiter lernen, Erfahrungen sammeln und netzwerken wollen. 

Die offizielle Seite für Event-Informationen und Anmeldungen zu Veranstaltungen bei der Außenhandelskammer (AHK) Shanghai, die auch Mitveranstalter ist: 
https://germanchambershanghai.eventbank.cn/event/17490/


2018 Sino German Controlling Forum mit Fokus auf Controlling für Nachhaltigkeit

Von links nach rechts: Sigrid Wikler(AHK Shanghai), Dr. Zhen Huang (Shanghai De Chen Consulting), Sahra Oemmelen (PwC), Alexander Prautzsch (PwC), Chazy Zhou (Weidmueller China), Alexander Tobert (Kern-Liebers China), Lu Wang (Bayer China), Annie Xue (Rui Bai Law Firm), Oliver Diehm (Brose China), Hui Xu (Schaeffler Greater China), Francesco Ingarsia (Schaeffler Greater China), River Yu (Schaeffler Greater China), Ramesh Moosa (PwC), Peter Corne (Dorsey & Witney LLP), Keven Chen (Weidmueller China). Quelle: 2018 Sino-German Controlling Forum

Mehr als 80 Manager und Fachkräfte im Bereich Finanzen & Controlling sowie interessierte Nicht-Controller in gehobenen Führungspositionen aus der chinesisch-deutschen Wirtschaft nahmen am 7. September 2018 am Sino German Controlling Forum in Suzhou bei Shanghai teil. Das Motto des diesjährigen Forums war "Controlling für Nachhaltigkeit". Die Veranstaltung bot eine gute Plattform für Austausch von Wissen, Information und Erfahrungen zwischen Controllern und Nicht-Controllern, die an der Frage interessiert sind, wie man in China ökonomische, ökologische und soziale Aspekte der Unternehmensführung miteinander verbinden kann. 

Die Key Note Redner waren Herr Carsten Arntz, Head of Finance von SAIC Volkswagen und Herr Alexander Tobert, CFO von Kern Liebers China. Sechs getrennte Workshops boten den Teilnehmern die Möglichkeit, über die Fragen der nachhaltigen Unternehmensführung und Controlling zu diskutieren. Neben einigen Workshops über klassische Themen von Controlling, wie z. B. Produktions-/Projekt-/Kostencontrolling und Planung & Budgetierung, gabe es auch Workshops über spezielle Fragestellungen, wie z. B. umweltrechtliche Compliance und Cyber Security Law in China. In den Nachmittagsstunden präsentierte Herr Francesco Ingarsia, CFO von Schaeffler Greater China und Leiter der ICV Arbeitsgruppe Ostchina, dem Publikum einige Ergebnisse aus den ICV-Studien zum Thema Green Controlling im deutschsprachigen Raum und gabe einige Ideen zur Weiterentwicklung von Controlling für Nachhaltigkeit in China. 

Die 6. Auflage des chinesisch-deutschen Controlling-Forums wurde gemeinsam von Shanghai De Chen Enterprise Management Consulting Co. Ltd. und der deutschen Außenhandelskammer Shanghai organisiert. Es wurden vom Internationalen Controller Verein (ICV) und CA Controller Akademie aus Deutschland sowie von Taicang Round Table TRT, DUSA European Association Suzhou und Changzhou International Manager Forum unterstützt.Schaeffler Greater China, Kern Liebers China sowie Dorsey & Whitney LLP ware offizielle Sponsoring-Partner der Veranstaltung.