IBI Symposium des Instituts für Business Intelligence

Schwerpunktthema 2018: 

Digitale Transformation – Wettbewerbsvorteile durch Business Intelligence, AI und Advanced Analytics

Agenda

 10.00-10.20      Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Seufert (Institut für Business Intelligence)


10.20-10.40      Ingredients for a successful AI implementation and execution
 Guido Vetter (Daimler)


10.40-11.00      Komplexität in Geschäftsprozessen: Verbieten, Vermeiden… oder Beherrschen mittels AI?
Ralph Treitz (Deloitte Digital)


11.00-11.20   Über das Henne-Ei Problem bei der Einführung von Machine Learning
Sebastian Land (Old World Computing)


11.20-11.45      Kaffeepause und Besuch der Ausstellung


11.45-12.05      Und was ist mit „Supply Chain“? Wege zur Digitalisierung im Einkauf 4.0
Alexander Weitzel (pmOne)


12.05-12.25      Schaffen neuer Marktpotentiale durch IoT – realisiert bei einem Pumpenhersteller
Bernd Wiech (Cellent)


12.25-12.45       Verwandeln Sie Daten in Produkte – Neue Möglichkeiten für Konzerne, Mittelstand und Startups 
Timo Tautenhahn (Tableau)


12.45-14.00      Mittagspause und Besuch der Ausstellung


14.00-14.20     Winning the end users with SAP Analytics 2.0 
Mohamed Abdel Hadi (SAP)


14.20-14.40     Predictive Planning in der Praxis – Erfahrungen und Lessons Learned 

Ralf Bremmen (Woodmark)


14.40-15.00      Smart Decision Making | Die neue Agilität im digitalen Zeitalter 
 Christian Stein (Board)


15.00-15.20      Besuch der Ausstellung


15.20-15.40      Mit digitalen Daumen-Dashboards Daten leben und erleben 
Sandro Berneker (STAR Cooperation) und Dr. Gerald Butterwegge (Bissantz & Company)


15.40-16.00       Mehrwerte von Cloud Services in hybriden DWH-Architekturen  
Stefan Kirner (inovex) 


16.00-16.20     Predictive Analytics and Big Data in Steering – Use Cases@Zalando
Dr. Jörg Engelbergs (Zalando)


16.20-16.30      Schlussworte 
Prof. Dr. Andreas Seufert (Institut für Business Intelligence)


16.30    Get together