CTS Controller Tagung Schweiz 2021

Das Controlling – das Rückgrat des CFOs in der Krise
Der Controller als verlässlicher Business Partner

27.10.2021, Rotkreuz

Controller Tagung Schweiz 2021

 

Covid-19 stellte die Schweizer Unternehmen und ihre Controlling-Abteilungen in den letzten Monaten vor teils schwere Herausforderungen. Ob ein Unternehmen am Ende als Krisengewinner oder Krisenverlierer dasteht, ist grundsätzlich branchenbedingt. Das Controlling hat sich aber mit bewährten und innovativen Ansätzen als starkes und stabiles Rückgrat für den CFO und das Top Management in dieser schwierigen Phase ausgezeichnet.

Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Branchen aus der Schweiz, z.B. Zürich, Bern und Schaffhausen, zeigen auf, wie sie in den letzten Monaten mit den Herausforderungen der Covid-19-Pandemie umgegangen sind. Anhand von anschaulichen Praxisbeispielen präsentieren CFOs und Controller, welche Änderungen und Auswirkungen es im Unternehmen und vor allem bei Finanzen & Controlling gegeben hat, wie sie sich auf die Post-Corona-Zeit vorbereiten und mit welchen Schwerpunkten es weitergeht.
Das vielfältige Themenspektrum reicht von Going-Concern und Business Continuity-Anforderungen, Liquiditätssicherung, Risiko Management und optimierter finanzieller Steuerung bis hin zu neuen Arbeitsweisen wie New Work und agilen Methoden im Controlling.

 

Referierende:

  • Lorenz Bärlocher, CFO IWC Schaffhausen
  • Lukas Bieri, Head Controlling, Flughafen Zürich AG
  • Anne dos Santos Capela, Corporate Finance Manager, SIGNA Retail Selection AG
  • Andreas Frank, CEO/CFO Scor Schweiz
  • Prof. Dr. Nils Hafner, Dozent und Projektleiter, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
  • Katarzyna Haller, Teamleiterin Controlling Publishing, Ringier AG
  • Christoph Hammer, CFO SBB AG und Mitglied der Konzernleitung bis September 2021
  • Stefan Küppers, CFO, Mitglied der Geschäftsführung Dosenbach Ochsner AG
  • Markus Steiner, Internationaler Controller Verein, Vorstandsmitglied
  • Dr. Olivier Vogel, Head Finance Operations bei Migros-Genossenschafts-Bund, Mitglied der Departementsleitung Operations


 

Das Programm: 

08:45

Anmeldung

09:10

Eröffnung und Begrüssung
Prof. Dr. Nils Hafner, Dozent und Projektleiter, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

09:20

SBB in stürmischen Zeiten - eine Standortbestimmung

  • Die SBB im Spannungsfeld «Wirtschaftlichkeit» und «Service Public»
  • Performance Management in Krisenzeiten
  • Ausgewählte Einblicke ins Performance Management der SBB
Christoph Hammer, CFO SBB AG und Mitglied der Konzernleitung bis September 2021

10:00

Finanzielles Performance Management und agiles Management – wie verträgt sich das?

  • Vorteile der agilen Welt mit Blick auf «Finanzielles Performance Mgmt»
  • Die Reibungspunkte beim Übergang von der klassischen zur agilen Welt
  • Erste Erfahrungen betreffend den gewählten Lösungsansätzen
Dr. Olivier Vogel, Head Finance Operations bei Migros-Genossenschafts-Bund, Mitglied der Departementsleitung Operations

10:40

Pause

11:10

Die strategische Ausrichtung von Finance in einem Omnichannel-Unternehmen

  • Detailhandel steht vor einem grossen Change
  • Finance muss mithalten, damit es nicht an Relevanz verliert
  • Es geht um Digitalisierung, Effizienzen und Mehrwert schaffen
Stefan Küppers, CFO, Mitglied der Geschäftsführung Dosenbach Ochsner AG

11:50

Finanzielle Führung am Flughafen Zürich

  • Nach jahrelangem stetigem Wachstum sieht sich der Flughafen mit einer bis dahin unbekannten Volatilität und Unsicherheit konfrontiert.
  • Wie kann muss die finanzielle Führung darauf reagieren? Ein Erfahrungsbericht
Lukas Bieri, Head Controlling, Flughafen Zürich AG
12:30 Mittagspause

13:50

Corona-Krisenmanagement im Einzelhandel (SIGNA Retail Gruppe)

  • Rückblick auf das Krisenmanagement der SIGNA Retail Gruppe von Krisenbeginn bis heute
  • Lessons Learned und Auswirkungen auf Zukunftsentscheidungen
  • Rolle des Controllers in der Krise

Anne dos Santos Capela, Corporate Finance Manager, SIGNA Retail Selection AG

Parallelvortrag:

Krise: das "new normal". Implikationen fürs Controlling: Prozesse, Rolle, Skills

  • Transformation der Ringier Gruppe zum digitalen Medienunternehmen
  •  Die Krisenzeit. eine beschleunigte Transformation in Beispielen aus 2020
  • Die Evolution der Rolle des Controllings bei Ringier. eine empirische Bestandsaufnahme

Katarzyna Haller, Teamleiterin Controlling Publishing, Ringier AG

14:30

COVID-19 als Beschleuniger und Game Changer auf dem Weg in eine neue Arbeitswelt – «The future of work»

  • Von 0 auf 100 ins Home-Office – Voraussetzungen für ein effektives Arbeiten von zuhause
  • The future of work – Der richtige Mix macht’s
  • Wie gelingt der erfolgreiche Einstieg in die neue Arbeitswelt? Was muss sich in den Büros sowie in den Köpfen der Mitarbeiter und des Managements ändern?
Andreas Frank, CEO/CFO Scor Schweiz
15:10 Focus-Sessions
15:30 Pause

15:50

Corona und der Einfluss auf das Controlling

  • Wie beeinflusst Corona das Controlling, bezüglich Prozesse, Organisation und Tools?
  • Was sind die Fokuspunkte in der VUCA Welt und was ist der Beitrag des Controllers?

Lorenz Bärlocher, CFO IWC Schaffhausen

16:30

Zusammenfassung und Ausblick
Markus Steiner, Internationaler Controller Verein, Vorstandsmitglied

16:40 Apéro riche und Networking

 

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm bei gegebenem Anlass zu ändern. 

Covid-19 Schutzmassnahmen

  • Am Anlass gilt Zertifikatspflicht. Zum Schutz aller Anwesenden muss daher ein gültiges Covid-Zertifikat (genesen, geimpft, getestet) vorgewiesen werden. Bitte halten Sie Ihr Covid-Zertifikat inkl. eines Ausweises bei der Eintrittskontrolle bereit. 
  • Beachten Sie, dass es vor Ort keine Testmöglichkeit gibt. Ein allfälliger Covid-Test muss vorher erfolgen und im Covid-Zertifikat hinterlegt sein.

 


Interviews mit den Referenten der Tagung 2021

Krise: das "new normal". Implikationen fürs Controlling: Prozesse, Rolle, Skills

Mit Katarzyna Haller, Teamleiterin Controlling Publishing bei Ringier AG, sprach Markus Steiner, ICV Vorstandsmitglied.

Katarzyna Haller, Teamleiterin Controlling Publishing, Ringier AG

«Das Controlling als Rückgrat des CFOs in der Krise» lautet der Titel der CTS 2021 – wie sehen Sie das?

In der Krisenzeit sind alle Finanzbereiche gefragt, noch näher zusammenzuarbeiten und noch besser den CFO in der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Die oberste Priorität für unser Unternehmen war es, die Liquidität zu sichern. Controlling mit der Vielseitigkeit der Themen und Business Partner unterstützt den CFO insbesondere in der Erarbeitung der langfristigen Sicht auf die Liquidität. Das macht es so spannend!

Chancen und Risiken für die Controller in diesem Kontext – was überwiegt?

Aus meiner Perspektive auf jeden Fall die Chancen!

Bis zur CTS Ende Oktober sind es noch ein paar Wochen – auf was freuen Sie sich besonders in diesem Zeitraum?

Herbst ist fürs Controllingteam bei Ringier AG eine sehr spannende Phase, zwischen Forecasting, Budgeting und intensivem Austausch mit Business Partner, darauf freue ich mich sehr!

 


Finanzielles Performance Management und agiles Management – wie verträgt sich das?

Interview mit Dr. Olivier Vogel, Head Finance Operations bei Migros-Genossenschafts-Bund und Mitglied der Departementsleitung Operations, von Prof. Dr. Ulrich Egle, Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Zum Blogbeitrag

Dr. Olivier Vogel, Head Finance Operations bei Migros-Genossenschafts-Bund und Mitglied des Managementteams Operations

­­­


SBB in stürmischen Zeiten - eine Standortbestimmung

Mit Christoph Hammer, CFO SBB AG und Mitglied der Konzernleitung bei den Schweizerischen Bundesbahnen, sprach Markus Steiner, ICV Vorstandsmitglied.

Christoph Hammer, CFO SBB AG und Mitglied der Konzernleitung

«Das Controlling als Rückgrat des CFOs in der Krise» lautet der Titel der CTS 2021 – wie sehen Sie das?

Die Analogie mit dem Rückgrat ist immer gut. Vor allem in der Krise ist es eine der Schlüsselfunktionen, um die SBB unternehmerisch auszurichten und konkrete Problemstellungen zu adressieren.

Was werden die wesentlichen Inhalte Ihres Vortrags für uns Teilnehmer sein?

Zunächst werde ich die Situation der SBB im Spannungsfeld «Wirtschaftlichkeit» und «Service Public» beleuchten. Anschliessend werde ich auf die Bedeutung und Möglichkeiten des Performance Management in Krisenzeiten eingehen sowie ausgewählte Einblicke ins Performance Management der SBB geben.

Was dürfen die Teilnehmer der Tagung von Ihrem Vortrag erwarten?

Neben Impulsen für Finanzverantwortliche auch persönliche Einblicke aus Sicht des CFO der SBB.

Chancen und Risiken für die Controller in diesem Kontext – was überwiegt?

Die Controller sind nicht typische Risikomanager aber auch nicht Gutgläubige - entsprechend ist es ein “50:50 Game”.

Welche nächsten Schritte haben Sie nun vorgesehen?

Wir werden den wirtschaftlichen Ausblick für die SBB schärfen und "einige weitere Themen” vorantreiben - dazu mehr im Vortrag.

Welche weitere Entwicklung erwarten Sie?

Wir erwarten eine verzögerte Rückkehr der Mobilitätsnachfrage. Dazu kommt, dass das wirtschaftliche Umfeld des öffentlichen Verkehrs anspruchsvoll sein wird (Stichworte: Home-Office, öffentliche Mittel).

Bis zur CTS Ende Oktober sind es noch ein paar Wochen – auf was freuen Sie sich besonders in diesem Zeitraum?

Mit dem Finance Leadership Team der SBB die Auswirkungen der COVID-19 Krise auf die SBB und ihrer Beteiligungsgesellschaften aktiv steuern, aber auch ausgewählte Chancen positionieren.

 


Finanzielle Führung am Flughafen Zürich

Interview mit Lukas Bieri, Head Controlling, Flughafen Zürich AG, von Prof. Dr. Ulrich Egle, Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Zum Blogbeitrag

Lukas Bieri, Head Controlling, Flughafen Zürich AG


Die strategische Ausrichtung von Finance in einem Omnichannel-Unternehmen

Interview mit Stefan Küppers, CFO und Mitglied der Geschäftsführung Dosenbach Ochsner AG, von Prof. Dr. Ulrich Egle, Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Zum Blogbeitrag

Stefan Küppers, CFO, Mitglied der Geschäftsführung Dosenbach Ochsner AG

­


Corona und der Einfluss auf das Controlling

Ein Statement von Lorenz Bärlocher, CFO IWC Schaffhausen

Das Controlling ist nicht nur das "Rückgrat des CFOs in der Krise", sondern auch der verlängerte Arm, um die Krise als eine Chance wahrzunehmen. 
Die finanzielle Führung ist ein verzahntes Räderwerk und jeder Controller ist Teil dieser Führung.

In meinem Vortrag an der CTS 2021 werde ich meine Sicht auf diese besondere Zeit, verbunden mit ein paar Inspirationen und Gedanken für die tägliche Arbeit, aufzeigen.

Lorenz Bärlocher, CFO IWC Schaffhausen