Willkommen zur 19. CCS am 25. November 2021: Controlling Competence live in den SPACES miterleben


Am 25. November 2021 von 9 Uhr bis 16.30 Uhr. Online im innovativen 3-D-Online-Format SPACES: Kommen Sie als Avatar! Konferenzsprache Deutsch. 


Die neuen Realitäten halten uns weiter in Atem

Die Welt befindet sich im Turbo-Wandel. Die digitale Transformation, Klimaziele, New Work, Lieferketten- und engpässe stehen ganz oben auf der CFO-Agenda. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern aus Controlling & Finance zu aktuellen Lösungen auszutauschen.

  • Wie digital und automatisiert ist das Controlling? Gibt es KI-basierte Use-Cases?
  • Ist Substainable Finance in die Unternehmenssteuerung integriert? Wird CO2 die neue Währung?
  • Was macht die KI mit uns als Menschen und unseren Job-Profilen? Welche neuen Skills sind gefordert und auf was legen Recruiter wert?

Diese Themen beschäftigen uns genauso wie neuen Tools im Controlling. Advanced Analytics in der Planung oder ein intelligentes Reporting gehören zukünftig als Handwerkszeug in jede Controller's Toolbox .  

Tauchen Sie ein in einen Tag voller Impulse und best practices.

Parallele Sessions für Ihren individuellen Wissensbedarf

Setzen Sie die Schwerpunkte im Programm ganz nach Ihren persönlichen Präferenzen: Aus parallelen Themenzentren mit Fokus auf Digitale Transformation, Sustainable Finance, Finance & Legal, New Skills & KI im Recruiting, Controller's Toolbox sowie Digitalisierung & Automatisierung wählen Sie die für Sie relevanten Sessions. 

SPACES: Business Gaming in drei Dimensionen

Freuen Sie sich auf die innovative Konferenzsoftware SPACES. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr überrascht Sie die Software mit neuen Features. Business Gaming wird salonfähig. Sie dürfen gespannt sein!

Lernen, vernetzen, Spaß haben!

Voneinander lernen, über Branchen, Unternehmensgrößen und Ländergrenzen hinweg. Miteinander vernetzen, erweitern Sie Ihr ganz persönliches Netzwerk. Dazu treffen wir uns in SPACES, einer der spannendsten virtuellen Lern- und Arbeitswelten. Spaßfaktor garantiert.

Controlling und Finance immer im Fokus

Die CCS richtet sich an alle, die sich für Controlling, Finance und internationale Themen rund um eine digitale, risikobasierte und nachhaltige Unternehmenssteuerung interessieren.

Die CCS am 25.11.2021 ist der Treffpunkt für...

  • Controlling-Expertinnen und -Experten 
  • CFOs
  • ManagerInnen
  • ControllerInnen
  • Kaufmännische GeschäftführerInnen
  • Consultants
  • HochschullehrerInnen
  • Studierende
  • alle am Controlling Interessierten

Teilnahmegebühren

Teilnahmegebühr für die Einzelteilnahme
ICV Mitglied: 200 Euro
Nicht-Mitglied: 300 Euro
Teilnahmegebühr ab der 2. Anmeldung je Firma (50% Rabatt)
ICV Mitglied: 100 Euro
Nicht-Mitglied: 150 Euro
Teilnahmengebühr für Studierende
ICV Mitglied: 50 Euro
Nicht-Mitglied: 100 Euro

Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerfrei nach §4, Ziff.22 UStG. Kostenfreie Stornierung bis 4 Wochen vor Tagungsbeginn; danach sind 50% ​ der Teilnahmegebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen ist die volle ​Gebühr zur Zahlung fällig.

Reinschnuppern rechtzeitig vor der Veranstaltung

Von Donnerstag, 18. November, bis Mittwoch, 24. November (jeweils einschließlich) sind die SPACES für Sie rund um die Uhr geöffnet, damit Sie sich bereits vor der Veranstaltung mit der Umgebung und Ihren Möglichkeiten in der virtuellen 3-D-Welt vertraut machen können. 

Außerdem steht das SPACES-Team für Sie vor Ort zu ausgewählten Zeiten in den SPACES bereit, um Sie zu unterstützen und Ihre Fragen zu beantworten: 

  • 19. November
  • 22. November
  • 23. November

jeweils von 15 bis 18 Uhr. 

Bitte nutzen Sie diese Angebote, da am Veranstaltungstag kein weiterer Support zur Verfügung stehen wird.


Das Programm der CCS 2021 am 25. November

Willkommen zur 19. CCS 2021 unter dem Motto "KI, CO2 und Wir?! - Die neuen Realitäten für Controlling und Finance"!

Ein Gesprächspartner / eine Gesprächspartnerin steht im Fokus des persönlichen Austauschs:

1. Wer bin ich? Warum nehme ich an der CCS teil - was interessiert mich hier besonders, auch für mein Unternehmen?
2. Kurz, aber intensiv: maximal 15 Minuten für das gegenseitige Vorstellen und Nachfragen, für den Austausch der Kontaktdaten und eventuell die Vereinbarung eines weiteren Treffens. 

  • Auswirkungen der Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt 
  • Krisenmanagement und Resilienz  
  • Expressdigitalisierung  
  • Job-Futuromat, Controllerskills der Zukunft und lebenslanges Lernen 

Dr. Roland Deinzer
Leiter Strategisches Controlling
Bundesagentur für Arbeit

Cirka die Hälfte der professionellen Investmentfirmen nutzen „Alternative Data“ wie beispielsweise Satellitenbilder, Smartphone Geolocation, Kreditkarten Transaktionen und Daten aus sozialen Medien, um Unternehmen und Investitionen zu bewerten. In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Mahlendorf eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für alternative, externe Daten für Controlling-, Finance- & Strategieabteilungen von Unternehmen in verschiedenen Industrien vorstellen. Alternative Daten bieten ungeahnte Einblicke in die Strategie und den Erfolg von Wettbewerbern und das Verhalten von Kunden. Sie ermöglichen präzisere Forecasts. Ein Verständnis von innovativer Datennutzung ist außerdem wichtig um zu verstehen, welche Informationen externe Stakeholder wie Wettbewerber, Investoren u.a. über das eigenen Unternehmen bereits heute gewinnen können.

Prof. Dr. Matthias Mahlendorf
Professor and Academic Director of the Master in Corporate Performance & Restructuring
Frankfurt School of Finance & Management

 

Pause - Zeit zum Netzwerken

 

11.15 Uhr PARALLELE SESSIONS - PART 1

Digitale Transformation

Die Grenzen zwischen physischen Produkten, Dienstleistungen und digitalen Angeboten verschwimmen. Neue Geschäftsmodelle kommen mit neuen Erlösmodellen einher. Das Controlling hat sich darauf noch nicht umfassend eingestellt. Die Auswirkungen auf Controllinginhalte und -prozesse müssen beleuchtet werden.

Stefan Tobias
Partner
Horváth & Partner GmbH

Sustainable Finance

Erfahrungsbericht und Kernthemen der unternehmerischen Umsetzung

  • Kurzer Überblick zum Design der EU Taxonomy  
  • Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze  
  • Praxisbeispiel Deutsche Telekom AG  
  • Ausblick  

Silke Thomas
Group Sustainability Management
Lead Sustainable Finance & CR Controlling
Deutsche Telekom AG
ICV Fachkreis Green Controlling

Marco Möhrer
Junior Managers Program
Robert Bosch GmbH

Stefan Jordan 
Cluster Lead Sustainability and Environmental Strategy
Deutsche Bahn AG

Finance & Legal

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz enthält umfangreiche Pflichten zur Sorgfalt in Bezug auf Risikoanalysen, Präventions -und Abhilfemaßnahmen, Beschwerdeverfahren vor deutschen Gerichten und Berichterstattung. Mit dem Gesetz steigen Anforderungen an das Compliance- und Risikomanagement-System nicht nur in der deutschen Wirtschaft, sondern wegen entsprechender Diskussionen auf EU-Ebene, auch in anderen Europäischen Ländern deutlich.

  • Welche Prozesse und Abläufe sind an die neuen Vorgaben anzupassen, um ein hohes finanzielles und reputatives Risiko zu vermeiden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es – speziell für das Controlling – den aktuellen Zustand der Compliance mit den menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten einschätzen und prioritäre Handlungsfelder zu identifizieren?

Dr. Mirjam Weisse
Of-Counsel
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

New Skills & KI im Recruiting

  • Welche Kompetenzprofile müssen Sie künftig rekrutieren, um erfolgreich zu sein? 
  • Wie lässt sich die Zukunftsrelevanz von Kompetenzen messen? 
  • Wie entwickeln Sie mit Hilfe von KI Ihre Mitarbeitenden gemäß deren Kompetenzen, Interessen und Bedürfnissen Sinn stiftend und wertschöpfend? 
  • Hybride Intelligenz: Warum künstliche Intelligenz Ihre emotionale Intelligenz erfordert.  

Michael Plentinger
CEO & Founder
Greple GmbH

Controller's Toolbox

  • Rechnungswesen- & Controlling - Konzeption 
  • Zeitnahe Informationsbereitstellung durch konsistentes Prozess-Design 
  • Rolling-Forecasting als Bestandteil einer modernen Unternehmens-Steuerung 
  • BI & Analytics Nutzung als Enabler auf dem Weg zur effizienten Steuerung 

Armin Rauch
Vice President Controlling Systeme & BI
Vetter Pharma

Weitere Informationen über Armin Rauch sowie sein Statement zur Frage: "Die Welt im Turbo-Wandel - wo steht das Controlling 2021?" lesen Sie hier im ICV Controlling-Blog.

Digitalisierung & Automatisierung

Jan Kuboschek
PwC Frankfurt

12.15 Uhr PARALLELE SESSIONS - PART 2

Digitale Transformation

  • Das Gesundheitswesen als CO2-Schleuder
  • ESG und Gesundheitswesen sind heute Widersprüche
  • Wie kann Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen erfasst, gemessen und incentiviert werden?
  • Welche Rolle spielen digitale Lösungen?

Michael Burkhart
PwC Frankfurt

Sustainable Finance

  • Vom Nebenschauplatz zum Unternehmensziel: Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung für die Unternehmensführung
  • Nachhaltige Finanzierungen auf einen Blick
  • Nachhaltige Finanzierungsinstrumente
  • Möglichkeiten für eine ESG – gelinkte Finanzierung


Daniel Hamann
Sustainable Finance Advisory
HypoVereinsbank – UniCredit

Finance & Legal

  • Was sind ESG-Kriterien bzw. was ist ein ESG-Rating? 
  • Wie können ESG-Faktoren eine Unternehmensbewertung beeinflussen? 
  • Welche Effekte lassen sich derzeit beobachten? 
  • Wie lassen sich ESG-Kriterien für mein Unternehmen oder eine Unternehmensbewertung operationalisieren? 

Prof. Dr. Robert C. Schmidt
Professur für allgemeine BWL, Management & Finance IU Internationale Hochschule
Industriepartner Deutsche Beteiligungs AG
Leiter ICV Fachkreis Unternehmensbewertung
Weitere Informationen über Robert Schmidt sowie sein Statement zur Frage: "Die Welt im Turbo-Wandel - wo steht das Controlling 2021?" lesen Sie hier im ICV Controlling-Blog.

Florian Dirner
Director
ERM GmbH

New Skills & KI im Recruiting

Bereit für kommende Aufgaben im Controlling!

Aufgaben, Jobs und Rollen im Controlling haben sich grundlegend geändert und werden es weiterhin tun. Controlling-Organisationen müssen sich transformieren. Mitarbeitende und Teams müssen sich auf die zukünftigen Aufgaben vorbereiten. Für eine erfolgreiche Transformation ist es wichtig, nicht nur auf die Skills zu achten, sondern auch den Mindset in Bezug auf Aufgaben und Arbeitsweise zu berücksichtigen.

Mit Hilfe von growspace sind Controlling-Teams in der Lage, Aufgabenverteilung entsprechend verfügbarer Skills und vorhandenen Mindsets optimal zu verteilen. Gaps werden transparent und Sie wissen, was sie sofort ändern können/müssen.

Dr. Jörg Thienemann
CEO
Detect Value AG

Dr. Thomas Falter
Inhaber 
Develo GmbH

Controller's Toolbox

  • Villeroy & Boch - Wer sind wir?
  • Unsere Controlling Vision
  • Wo kommen wir her?
  • Wo möchten wir hin?

Pascal Speicher
Villeroy & Boch AG

Digitalisierung & Automatisierung

  • Was ist eigentlich der nächste Schritt nach der Digitalisierung? 
  • Kann Cloud-Automatisierung der Game-Changer sein? 
  • Es gibt mehr als nur RPA

Dennis Cichowski
Geschäftsführender Gesellschafter
C4B-Team GmbH & Co.KG


13.00 Uhr Mittagspause

 

Die Teilnehmenden geben die Themen für die moderierten Online-Treffen bereits bei ihrer Anmeldung vor: Was interessiert mich aktuell, zu welchem Thema möchte ich mich bei der 19. CCS gezielt mit anderen austauschen? 


14.30 Uhr PARALLELE SESSIONS - PART 3

Digitale Transformation

xP&A - extended Planning & Analysis

  •  10 Gründe, warum Digitalisierung im Controlling unaufhaltbar ist
  •  Tools, die dem Controller am meisten helfen – live und herstellerunabhängig in verschiedenen Technologien gezeigt – inkl. Planung in Power BI
  •  Der Controller als Wächter über die Unternehmensstrategie – Bindeglied aller Abteilungen
  •  Wie einfach der Schritt von Siloplanung zu xP&A sein kann

Alexander Hein
CEO und Gründer
smartpm.solutions GmbH

Sustainable Finance

  •  Ökologischer Einfluß auf ökonomische Entscheidungen
  •  Corporate carbon Footprint (CCF) und Product carbon footprint (PCF)
  •  Prozessintegrierte, finanzdatenbasierte CO2-Berechnung
  •  Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Altan Günsoy
Steuerberater
Geschäftsführer
Global Climate GmbH

Finance & Legal

Details folgen

New Skills & KI im Recruiting

Details folgen

Controller's Toolbox

Business Intelligence mit Bissantz bei Milei

  • Einheitliches BI-System entlang der Wertschöpfungskette: Controlling von Rohstoffen und Qualitätswesen über Bestandsmanagement bis hin zur Vertriebsplanung mit Abgleich von GuV, BWA und Deckungsbeitragsrechnung
  • Mobile Management-Information auf dem Smartphone für optimale Reaktionszeiten
  • BI zur Identifikation von Handlungsimpulsen und als Basis für Workshops zur Prozessoptimierung
  • Pflege und Weiterentwicklung der Back-end-Systeme im Controlling zur Unterstützung optimierter Geschäftsprozesse

Michael Maier
Kaufmännischer Leiter
MILEI

Dr. Gerald Butterwegge
Leiter Kommunikation
Bissantz & Company GmbH

Digitalisierung & Automatisierung

  • Eigenentwicklung Risikomanagement, transparent, flexibel und erweiterbar
  • Monte Carlo Simulationen
  • Gemeinsame Simulation von Wechselkurs-, Zins-, Preis- und Mengenrisiken
  • Schaffung von Hedginggrundlagen

Christian Laus
Florian Erhardt

Braincourt GmbH


Pause - Zeit zum Netzwerken

 

  • Erfolgsfaktoren: Von der Vision zum KI-Projekt
  • Interne und externe Komplexitätstreiber im Controlling
  • Erweiterung des bestehenden Steuerungskreislaufs durch KI 
  • Aufgabenteilung zwischen künstlicher und menschlicher Intelligenz

Viktoria Winkler
Managerin BI
Braincourt GmbH

  • Müssen wir uns vor KI fürchten? 
  • Was kann KI nicht? 
  • Welche neuen moralischen Probleme bringt KI und wie gehen wir damit um? 

Dr. Tobias Holischka
Akademischer Rat
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
 

Treffen Sie unsere ValuePartner, ICV Mitglieder, Besucher der CCS, Referentinnen und Referenten, Moderatorinnen und Moderatoren - einfach alle, mit denen Sie den heutigen Tag noch einmal Revue passieren lassen wollen. Wir wünschen viel Spaß und gute Gespräche!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im November 2022!


CCS 2021: Wertvoll auch für ValuePartner

Das 4-Stufen-Modell für das ValuePartnering

Als ValuePartner bei der CCS zeigen Sie, wie Sie BesucherInnen und Referierende mit Ihren Angeboten in den Bereichen Controlling und Finance auch nach der CCS unterstützen. Sie entscheiden, in welcher Form Sie auf sich aufmerksam machen. Von der Einblendung Ihres Logos bis hin zu einem eigenen Vortragsslot bietet das Organisationsteam Ihnen im 4-Stufen-Modell Lösungen nach Maß. 

  • Ihr verlinktes Logo ist hier auf der CCS-Seite im Rahmen der ICV Website eingebunden.
  • Sie erhalten ein kostenloses Teilnahmeticket für die CCS 2021. 
  • Einmaliger Kostenbeitrag: 400 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Bei der virtuellen CCS SPACES präsentieren Sie sich mit eigenem Stand in Ihrem Corporate Design und mit Ihren Werbemitteln/Informationsmaterialien. 

  • Ihr verlinktes Logo ist hier auf der CCS-Seite im Rahmen der ICV Website eingebunden.
  • Sie erhalten einen Online-Ausstellungsstand (mit Ihrem Logo, in Ihren Unternehmensfarben, mit Platzierung Ihrer Werbemittel und Ihres Info-Materials). 
  • Zwei kostenlose Teilnahmetickets für die CCS 2021 sind inklusive. 
  • Einmaliger Kostenbeitrag: 800 Euro (zzgl. 19% MwSt) 

Bringen Sie Ihre Kompetenzen bei Podiumsdiskussionen und Workshops ein. Überzeugen Sie mit Ihrem Auftritt bei der CCS 2021 Ihre Zielgruppe von Ihrem Know-how im Bereich Controlling und Finance. 

  • Ihr verlinktes Logo ist hier auf der CCS-Seite im Rahmen der ICV Website eingebunden.
  • Teilnahme an Podiumsdiskussion/Workshop (in Absprache mit dem CCS Organisationsteam). 
  • Sie erhalten drei kostenlose Teilnahmetickets für die CCS 2021. 
  • Einmaliger Kostenbeitrag: 1.200 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Im eigenen Vortragsslot zeigen Sie den Teilnehmenden der CCS 2021, wie Sie von Ihrem Produkt und/oder Ihrer Dienstleistung in der Praxis profitieren, aufgezeigt an einem Anwenderbeispiel. Idealerweise bitten Sie dafür ein Unternehmen, das Ihre Lösung einsetzt, als Referenz auf die Bühne. 

  • Ihr verlinktes Logo ist hier auf der CCS-Seite im Rahmen der ICV Website eingebunden.
  • Teilnahme an Podiumsdiskussion/Workshop (in Absprache mit dem CCS Organisationsteam). 
  • Sie erhalten einen Vortragsslot (in Absprache mit dem ICV Organisationsteam).
  • Vier kostenlose Teilnahmetickets für die CCS 2021 sind inklusive. 
  • Einmaliger Kostenbeitrag: 1.600 Euro (zzgl. 19% MwSt) 

Moderatorinnen und Moderatoren der 19. CCS

Rahmenprogramm
Claudia Maron 
ICV Vorstandsmitglied
 


Moderation "Digitale Transformation"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Dr. Sebastian Möbus
Head of Operations
Frankfurt School of Finance & Management


Moderation "Sustainable Finance"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Marina Bernhardt
Referentin Controlling
GEHE Pharma Handel GmbH


Moderation "Finance & Legal"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Annegret Glöckner
ICV Executive Advisor für die Firmenmitgliedschaften
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater


Rahmenprogramm
Christian Bramkamp
Delegierter für die ICV Fachkreise


Moderation "New Skills & KI im Recruiting"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Helene Eder
Director CPM - Software Business DACH
Siemens Digital Industries Software


Moderation "Controller's Toolbox"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Daniela Scheu
Lead Expert Controlling
Merck KGaA


Moderation "Digitalisierung & Automatisierung"
11.15 / 12.15 / 14.30 Uhr
Pia Burkarth​
Senior Finance Transformation Manager 
Thinkproject


DIE THEMEN DER SESSIONS

Digitale Transformation

Bessere Entscheidungen schneller treffen?!  

- und dabei profitabel und sozial verantwortlich steuern. Wie gelingt es, die Unternehmenssteuerung an die Anforderungen der digitalen Transformation anzupassen? 

Sustainable Finance

CO2, die neue Währung im Controlling?! 

- Fit for 55, die Klimaziele der EU und von Deutschland sowie der gesellschaftliche Wandel machen nachhaltiges Wirtschaften von der Kür zur Pflicht. Ökologische Themen stehen inzwischen bei jedem Unternehmen auf der Roadmap. Wie gelingt eine erfolgreiche Integration ins Controlling? 

Finance & Legal

Risiken entmystifiziert - Controller aufgepasst?! 

- Unsicherheiten in Simulationsmodellen einpreisen, mit Stresstests für Krisen vorbereitet sein, gehört zum Rüstzeug eines modernen Controllings. 

Moderation: 
Annegret Glöckner

New Skills & KI im Recruiting

Skills & Rollen, welche Macht haben Algorythmen?!  

- Wie geht es uns Menschen mit den digitalen Veränderungen? Sind wir gläsern? Wissen Unternehmen alles, bevor sie jemanden einstellen? Was wird von ControllerInnen erwartet? Welche Skills und Rollenbilder sind zukünftig wichtig? 

Moderation: 
Pia Burkarth

Controller's Toolbox

Integriert und analytics-gestützt?!  

- Predictive Analytics sowie umfassende und leistungsstarke Simulationsmodelle gehören zunehmend zur Controller´s Toolbox. Welche Chancen ergeben sich für Planung und Reporting? 

Digitalisierung & Automatisierung

Schnell und beweglich?! 

- Wie transformiert sind die Kernprozesse im Controlling? Automatisierung in Standardprozessen schafft Freiräume für den digitalen Change.  

 

ValuePartner 2021


Referentinnen und Referenten der 19. CCS

VORMITTAG

Keynote
10.00 Uhr
Dr. Roland Deinzer
Leiter Strategisches Controlling
Bundesagentur für Arbeit


Keynote
10.30 Uhr
Prof. Dr. Matthias Mahlendorf
Professor and Academic Director of the Master in Corporate Performance & Restructuring
Frankfurt School of Finance & Management


Digitale Transformation
11.15 Uhr
Stefan Tobias
Partner
Horváth & Partner GmbH


Sustainable Finance
11.15 Uhr
Silke Thomas​
Group Sustainability Management
Lead Sustainable Finance & CR Controlling
Deutsche Telekom AG


Sustainable Finance
11.15 Uhr
Marco Möhrer
Junior Managers Program
Robert Bosch GmbH


Sustainable Finance
11.15 Uhr
Stefan Jordan
Cluster Lead Sustainability and Environmental Strategy
Deutsche Bahn AG


Finance & Legal
11.15 Uhr
Dr. Mirjam Weisse 
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


New Skills & KI im Recruiting
11.15 Uhr
Michael Plentinger
CEO & Founder
Greple GmbH


VORMITTAG/MITTAG

Controller's Toolbox
11.15 Uhr
Armin Rauch
Vice President Controlling Systeme & BI
Vetter Pharma-Fertigung

Mehr über Armin Rauch


Digitalisierung & Automatisierung
11.15 Uhr
Jan Kuboschek
PwC Frankfurt


Digitale Transformation
12.15 Uhr
Michael Burkhart
PwC Frankfurt


Sustainable Finance
12.15 Uhr
Daniel Hamann 
Sustainable Finance Advisory
HypoVereinsbank – UniCredit



Finance & Legal
12.15 Uhr mit Prof. Dr. Robert C. Schmidt
Florian Dirner
Director
ERM GmbH


New Skills & KI im Recruiting
12.15 Uhr mit Dr. Jörg Thienemann
Prof. Dr. Thomas Falter
Fakultät für Betriebswirtschaft OTH Regensburg
Gründer der Develo GmbH


New Skills & KI im Recruiting
12.15 Uhr mit Prof. Dr. Thomas Falter
Dr. Jörg Thienemann
Gründer, Gesellschafter und CEO
Detect Value AG


Controller's Toolbox
12.15 Uhr
Pascal Speicher
Villeroy & Boch AG


Digitalisierung & Automatisierung
12.15 Uhr
Dennis Cichowski
CEO 
C4B-Team


NACHMITTAG

Digitale Transformation
14.30 Uhr
Alexander Hein
CEO und Gründer
smartpm.solutions GmbH


Sustainable Finance
14.30 Uhr
Altan Günsoy
Geschäftsführer
Global Climate GmbH


Controller's Toolbox
14.30 Uhr mit Dr. Gerald Butterwegge
Michael Maier
Kaufmännischer Leiter
MILEI GmbH


Controller's Toolbox
14.30 Uhr mit Michael Maier
Dr. Gerald Butterwegge
Leiter Kommunikation
Bissantz & Company GmbH


Digitalisierung & Automatisierung
14.30 Uhr
Christian Laus
Braincourt GmbH


Digitalisierung & Automatisierung
14.30 Uhr
Florian Erhardt
Braincourt GmbH


Keynote
15.30 Uhr
Viktoria Winkler
Managerin BI
Braincourt GmbH


Abschlussvortrag
16.00 Uhr
Dr. Tobias Holischka
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt


Ihre AnsprechpartnerInnen rund um die CCS 2021

ICV Vorstandsmitglied
E-Mail: claudia.maron{bei}datev.de

Delegierte ICV Deutschland Süd
eMail: heller{bei}heller-consulting.net

Delegierter für die ICV Fachkreise
E-Mail: c.bramkamp{bei}icv-controlling.com

Senior Finance Transformation Manager Thinkproject
pia.burkarth{bei}thinkproject.com

Geschäftsführung
Tel.: +49 - (0)8153 / 88 974 -20 
eMail: c.zillmer@icv-controlling.com

Arbeitskreisleiter ICV Deutschland Süd

Franken
Günther Zumsande
eMail: guenther.zumsande{bei}web.de

Bodensee/Allgäu
Prof. Dr. Sven Henning
eMail: sven.henning{bei}hs-kempten.de

Rhein-Neckar 
Dr. Jörg Thienemann
eMail: joerg.thienemann{bei}detect-value.com

SüdWest
Udo Kraus
Tel.: 07836/51-1397
eMail: udo.kraus{bei}hansgrohe.com

Süd I
Dr. Uwe Seidel
Tel.: 089/95 72 36 36
eMail: uwe.seidel{bei}oth-regensburg.de

Stuttgart
Dr. Olaf Leistert
eMail: olaf.leistert{bei}uos.de

Heilbronn-Künzelsau
Fritz Häussermann
eMail: fhaeussermann{bei}pvl.de

Südbayern 
Interim Gabriele Heller
eMail: heller{bei}heller-consulting.net

Ulm 
Theo Sörger
eMail: theo.soerger{bei}ulm-netze.de

Oberpfalz
Christian Kaiser
eMail: christian.kaiser{bei}mittelbayerische.de