CAB Controlling Advantage Bonn - Programm 2017

an die angemeldeten Teilnehmer

Karl-Heinz Steinke
Idstein
Mitglied des Vorstands im Internationalen Controller Verein

Wunsch und Wirklichkeit – Möglichkeiten und Grenzen kommunaler Finanzplanung

  • Rechtliche Vorgaben der Finanzplanung, insbesondere für HSK und HSP-Kommunen
  • Planungsrisiken
    - Unplanbare Lebenssachverhalte
    - Bundes- und landespolitische Vorgaben
    - Kommunalpolitik im Spannungsverhältnis Wünschenswertes / Machbares
  • Praxisbericht Leverkusen

Frank Stein 
Kämmerer der Stadt Leverkusen
Dez II - Finanzen, Recht, Ordnung, Leverkusen    

  •     Die Programme der Bundesregierung seit 2006 und ihre Ergebnisse
  •     Wie beurteilen Bürgerschaft und Unternehmen Bürokratie und Bürokratieabbau?
  •     Die „Bürokratiebremse“
  •     Und wo bleibt der Nutzen?
  •     Neuere Initiativen

Prof. Dr. Gunnar Schwarting
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Speyer

mit Möglichkeit zum Besuch der Aussteller

... Herausforderungen für Controlling und Steuerung nach einem Carve-Out

  •     Einbettung in ein gesamtheitliches Steuerungskonzept als kritischer Erfolgsfaktor
  •     Einführung eines KPI/SLA-Konzeptes
  •     Kalkulationsgrundlagen für einen definierten Service-Katalog
  •     Kulturwandel und Erwartungsmanagement
  •     Preismodelle: Flat Fee vs. Transaktionsbasiert
  •     Externe Benchmarks als Orientierungsgrößen für die Preisfindung

 

Dipl.-Kfm. Stephan Henting
Director Financial & Management Accounting
Lufthansa Global Business Services
Frankfurt

... am Beispiel der thyssenkrupp Rasselstein GmbH

  •     Wesentliche Elemente und Aufgaben
  •     Verbrauchserfassung und Datenmanagement
  •     Energiekennzahlen und Benchmarking
  •     Organisatorische Umsetzung

Dr. Mike Schulze
Forschungsdirektor Controlling & Innovation
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
EBS Business School, Oestrich-Winkel

 

Peter Müllers
Fachleitung Energie & Ressourcenmanagement
thyssenkrupp Rasselstein GmbH
Andernach

mit Möglichkeit zum Besuch der Aussteller

  •     Projektorientierte Organisation und Change Management
  •     Organisationale Kompetenz im Projektmanagement entwickeln
  •     Aufbau wirksamer Projektcontrolling-Strukturen
  •     Steuerung von Transformationsprogrammen / Großprojekte

Prof. Dr. Ing. Manfred Esser
Founder und CEO
GET Information Technology GmbH
Grevenbroich

mit der Möglichkeit, die Aussteller zu besuchen. 

  •     Die digitale Revolution verändert fundamental und nachhaltig. Die Chancen stellen sich aber nicht von selbst ein.
  •     Hypothese: Die Digitale Revolution erfordert von Unternehmen und Mitarbeitern die aktive digitale Transformation.
  •     Big Data, IoT und Business Networks bieten Chancen für und fordern Veränderungen der Unternehmen.
  •     Digitale, Echtzeit-basierte Geschäftsmodelle erfordern eine real-time-Unternehmenssteuerung.
  •     Planung und Steuerung werden sich ebenfalls aktiv transformieren.

Martin Schulte
Dipl. Wirtsch.-Ing.
Leiter CFO Advisory
SAP Deutschland SE & Co. KG
Walldorf

  •     Einer guten Stimme hören wir gern zu. Sie vermittelt Kompetenz, Vertrauen und Glaubwürdigkeit.
  •     Sie ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Von ihr hängt es ab, ob wir überzeugen können oder nicht.
  •     So ist sie mitentscheidend für Erfolg oder Misserfolg, im privaten wie im beruflichen Umfeld.

Monika Klinger
Atem-, Stimm- und Sprechtraining
München

17:00 Uhr Ende der Tagung