Build-a-Bot-Workshop für RPA: Prozesse selbständig automatisieren – ohne Programmieren

Die Bekanntheit und der Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) steigt kontinuierlich – auch in Finanzabteilungen. Kein Wunder, denn mit dieser relativ einfach bedienbaren Technologie können Finanz- und Controlling-Abteilungen administrative Prozesse am Computer automatisieren. Beratung Deloitte beziffert den Wert von RPA ganz konkret: 90% höhere Qualität und Genauigkeit, eine 86% höhere Produktivität und 59% weniger Kosten.

Aber welche Prozesse eignen sich für RPA? Und wie automatisiert man einen Prozess? In diesem 2-stündigen Workshop erlernen Sie unter Anleitung, einen kurzen Prozessablauf selbständig zu automatisieren.

Workshop-Agenda:

  • 16:00 Intro: Wie funktioniert RPA und wie ist eine RPA-Software aufgebaut?
  • 16:15   Wie automatisiere ich konkret? Gemeinsames Automatisieren unter Anleitung
  • 17:45   Abschluss & letzte Fragen
  • 18:00   Welche Finanzprozesse eignen sich für RPA? (optional, ca. 30 Minuten)

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
Mit der Registrierung bekunden Sie Ihr Interesse und Ihre Verfügbarkeit für den Termin am 20. April. Sollten sich mehr Personen registrieren als Plätze zur Verfügung stehen, erfassen wir Sie auf einer Warteliste für einen Zweittermin (wenn ausreichend Anmeldungen vorhanden).

Bitte beachten:

  • Für diesen Workshop brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Windows-Betriebssystem
    • Freier Festplattenspeicher: 3 Gigabyte (GB)
    • 8 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • Sie brauchen eine stabile Internet-Verbindung
  • Vor dem Workshop erhalten Sie ein Installationspaket, welches Sie vor dem Workshop-Beginn auf Ihrem Computer installiert haben müssen. Dieses Paket besteht aus zwei Teilen:
    1. Download des Design Studios: in diesem Programm gestalten wir gemäß dem Drag-and-Drop-Prinzip den Automatisierungsablauf
    2. Web-Zugriff auf die Steuerungsplattform der RPA-Plattform von Servicetrace

Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit dem deutschen RPA-Anbieter Servicetrace aus Darmstadt statt. Unternehmen wie Merck, Siemens, die Dekra und MLP automatisieren ihre Prozesse mit der RPA-Plattform von Servicetrace – gemäß Marktanalyst Gartner einer der Top-Anbieter für RPA weltweit. Mehr Infos: www.servicetrace.de.


Bitte beachten Sie:

Dieses ICV Online-Seminar findet auf einer von Servicetrace betriebenen Meeting-Plattform statt, weshalb der ICV die Namen und E-Mail-Adressen der Teilnehmenden an das gastgebende Unternehmen zum alleinigen Zweck des Logins zu diesem Event weitergeben muss. Servicetrace löscht umgehend und vollständig nach dem Online-Seminar diese Daten aus seinen Systemen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Verfahren einverstanden.

Teilnehmer









Wenn Sie sich über die Firma anmelden, tragen Sie bitte nachfolgend Ihre Firmendaten ein. Bei Anmeldung über Ihre Privatadresse, tragen Sie bitte das Stichwort Privatperson ein und füllen Sie die übrigen Felder mit Ihrer Privatanschrift.























Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Haben Sie alle Eingaben in den Eingabeformularen abgeschlossen? Dann schicken Sie uns Ihre Anmeldung!